Aktuelles

Knie-Reha: Neue Wege für schnelle Regeneration

Knie-Reha: Neue Wege für schnelle Regeneration

Schnell wieder fit nach (Sport)Verletzung oder Operation. Ein Erfahrungsaustausch zeigt neue Behandlungsansätze in der Knie-Reha nach Kreuzbandriss, Meniskusverletzung oder Knorpelschaden.

Neueste Erkenntnisse in der Behandlung von Knieverletzungen setzen gezielt auf ganzheitliche Therapien, bei der Wirkungszusammenhänge erkannt und Synergien genutzt werden. Ein Prinzip, nach dem die Kniespezialisten von ECOM® Excellent Center of Medicine seit jeher arbeiten. Nicht nur Profisportler finden durch die enge Verzahnung von Konservativer Therapie, Operation und Rehabilitation so schnell wieder ihre Bewegungs- und Leistungsfähigkeit zurück.

 

Fachübergreifender Erfahrungsaustausch zur Knie-Reha

Am Freitag 12. Mai 2017 informierten die Kniespezialisten von ECOM® Excellent Center of Medicine Kollegen und Experten über neue Möglichkeiten der Rehabilitation nach Unfall, Operation oder degenerativer Erkrankung. Schwerpunkte liegen hierbei insbesondere in der Knie-Reha, bei der wir zwischen fünf verschiedenen Arten unterscheiden:

  • Konservative Reha bei Kreuzband- oder Meniskusverletzung
  • Postoperative Reha nach Kreuzband-OP oder Meniskus-OP
  • Konservative Reha bei Gelenkerkrankung am Knie (Kniearthrose)
  • Postoperative Reha nach knorpelstimulierende Operation am Knie
  • Postoperative Reha nach Knie-OP wegen Gelenkersatz

 

Individuelle Physio- und Trainingstherapie

Gezielte physio- und trainingstherapeutische Rehamaßnahmen unterstützen und optimieren den Heilungsverlauf nach Knie-Verletzung oder Knie-OP. Grundsätzlich gilt hierbei: Jede Knie-Reha ist anders. Standardlösungen kann es aus unserer Sicht nicht geben. Die Knieexperten von ECOM® Excellent Center of Medicine entwickeln daher in enger Zusammenarbeit mit speziell geschulten Physio- und Trainingstherapeuten ein individuelles Rehabilitationsprogramm, das den Heilungsverlauf unterstützt und den Regenerationsprozess optimiert.

Die Physiotherapeuten stellen dabei in zunächst die Beweglichkeit und Belastbarkeit wieder her, die Trainingstherapeuten optimieren anschließend Stabilität und Mobilität. Wenn Sie sich wieder genauso fit und leistungsstark fühlen, wie vor Ihrer Verletzung bzw. Knie-OP, ist das endgültige Ziel der Knie-Therapie erreicht.

 

Fragen & Kontakt zu Knie-Reha

Fragen zu Knie-Reha beantworten Ihnen unser Knieexperten Dr. Erich Rembeck und Dr. Alexander Rauch gerne persönlich. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

 

Mehr zum Thema

Meniskus
Kreuzband