Aktuelles

Neue Standards bei Ersatz des Hüftgelenks

Prof. Gollwitzer

Prof. Dr. Hans Gollwitzer auf der EFORT:

Medizinische Expertise für Hüftgelenkersatz präsentierte unser Hüftspezialist Prof. Dr. Hans Gollwitzer auf dem europäischen Orthopädenkongress EFORT (European Federation of National Associations of Orthopaedics and Traumatology), der dieses Jahr im Juni in Genf/Zürich stattfand.

Mehr als 1000 internationale Teilnehmer informierten sich in seinen Vorträgen über komplexe Situationen beim Hüftgelenkersatz und erfuhren wie Prof. Dr. Gollwitzer neue Standards in der Hüftendoprothetik setzt.

Das Hüftgelenk ist eine flexible Verbindung zwischen Oberkörper und Beinen, welche das Gewicht des Körpers stützt und bei fast jeder Bewegung des menschlichen Körpers starken Belastungen ausgesetzt ist. Im Laufe des Lebens können dadurch Verschleißerscheinungen entstehen, die große Schmerzen verursachen und die Mobilität der Patienten stark einschränken. Führen konservative Therapieansätze zu keiner Besserung, ist eine Hüftprothese oft die geeignete Methode, damit Patienten mit neuer Lebensqualität den Weg zurück in den Alltag finden. Entscheidend für diesen Eingriff ist die Erfahrung des operierenden Arztes, die technischen Möglichkeiten sowie eine umfassende Vor- uns Nachsorge.

Thema der Vorträge unseres Hüftspezialisten Prof. Dr. Hans Gollwitzer waren komplexe Fälle in der Hüftendooprothetik nach Knochenbrüchen und Voroperationen („ Total hip arthroplasty after failed peritrochanteric fracture and osteotomy“ ) sowie das Vorgehen bei schmerzhafter Hüftprothese („What is relevant in diagnosing periprosthetic infection“).

Mit mehreren tausend Hüftoperationen ist Prof. Dr. Gollwitzer einer der wenigen Hüftspezialisten, der sowohl über ausreichend Erfahrung in der gelenkerhaltenden Hüftchirurgie, als auch beim Hüftgelenkersatz und Prothesenwechsel verfügt. Eingriffe an der Hüfte führt Prof. Dr. Gollwitzer mit hoher Präzision und mit minimal-invasiven und endoskopisch assistierten Techniken durch und ermöglicht Patienten damit schonende Behandlungen auf höchstem medizinischen Niveau.

Fragen zu den modernen Behandlungsmethoden bei Erkrankungen der Hüfte oder anderen Beschwerden des Bewegungsapparates beantwortet Ihnen Prof. Dr. Gollwitzer gerne persönlich. Vereinbaren Sie dazu einen Termin unter 089 92 333 94 112. Prof. Dr. Hans Gollwitzer freut sich auf Sie!