Patientenmeinungen

Sehr kompetenter Arzt, nimmt sich die nötige Zeit, erklärt und berät optimal!

„Da ich letztes Jahr im Herbst einen Riss des hinteren Kreuzbands erlitt, suchte ich zunächst einen Arzt in meiner Stadt, in Bayreuth, auf. Der dort behandelnde Arzt teilte mir mit, dass ich ohne eine Operation nie wieder Sport treiben könne.Da ich mir generell eine zweite Meinung von einem Experten einhole, stieß ich nach einigen Internetrecherchen auf Dr. Rembeck in München. Ich nahm den weiten Weg auf mich – Gott sei Dank, kann ich heute sagen. Herr Rembeck schlug zunächst die Hände über dem Kopf zusammen über die „stümperhafte“ Diagnose des Arztes aus Bayreuth. Mit seiner Hilfe und seiner Beratung ist der Kreuzbandriss inzwischen ohne Operation bestens ausgeheilt, ich kann inzwischen wieder Joggen, Sprinten und auch im Kraftsportbereich sind mir keine Grenzen mehr gesetzt. Es ist traurig, dass man sich auf viele Ärzte nicht mehr verlassen kann – zu gerne legen diese einen sofort „unters Messer“. Ich schätze Herrn Rembeck genau dafür, dass er sich auf seinem Gebiet einer der besten Ärzte Deutschlands ist und sich auch gerne die Zeit nimmt, dieses Wissen verständlich an seine Patienten weiterzugeben. Vielen Dank, dass es noch so vertrauenswürdige und kompetente Mediziner gibt!

Ausgezeichneter Arzt, der in einer sehr guten Klinik operiert

„Prof. Gollwitzer hat mich eingehend und (nach meinem Eindruck als Laie) qualifiziert beraten. Aufgrund des positiven Gesamteindrucks habe ich mich zur OP entschlossen (ich bin in solchen Angelegenheiten nicht besonders mutig) und bin heute froh, dass ich es gemacht habe. Besonders in Erinnerung bleibt mir die gründliche Hygienevorsorge und die gute Nachbetreuung.“

Sehr kompetent und freundlich

„Dr. Rembeck ist ein ausgezeichneter Arzt, der sich Zeit nimmt und freundlich und kompetent berät. Außerdem auch sehr freundliche Assistentinnen.“

Fachlich und menschlich Top, ein hervorragender Arzt

„Durch einen Wehrdienstschaden vor über 50 Jahren bin ich an beiden Kniegelenken geschädigt. Dafür und über diesem lagen Zeitraum war ich laufend bemüht ärztliche Hilfe im In-und Ausland zu finden, ich habe jedoch nur zwei Ärzte mit der entsprechenden fachlichen Qualifikation gefunden die auch bereit waren mir zu helfen, einer dieser beiden Ärzte ist Herr Prof. Gollwitzer.
Trotz Kreuzbandriss hat er meinem Wunsch auf eine Teilprothese erfüllt obwohl dies medizinisch nicht unbedingt gegeben ist und in modernster OP-Technik ausgeführt. Ich kann jetzt wieder normal gehen und bin Herrn Prof. Gollwitzer dafür sehr dankbar.“

Bester Arzt auf der Welt, leider nur für Privatpatienten

„Bin Patient von Dr. Rembeck, er hat nach 2 verpfuschten Knieoperationen mir wieder ein neues Leben geschenkt. War hoffnungslos und am Ende. Nach dem ersten Termin bei ihm kam die Diagnose „Chip im Kniegelenk „, dann die OP, und seit 15 Jahren bin ich ohne Beschwerden, so wie er es mir vor der OP versprochen hat“

Äußerst kompetenter und sympathischer Arzt

„m.E. überragender Operateur-wurde von Herrn Dr. Rembeck bereits am Kreuzband und mehrfach wegen bei mir leider immer wieder auftretenden Knorpelschäden operiert. OPs immer ohne Komplikationen verlaufen – Aufenthalt in der ATOS- Klinik gleicht einem 4-Sterne-Hotel! Meine Physiotherapeuten sind immer total erstaunt, wie beweglich das Knie bereits wenige Tage nach der OP immer ist. Keine Schwellung – keinerlei Schmerzen! Dr. Rembeck deshalb uneingeschränkt bestens zu empfehlen!!“

Top Orthopäde

„Ich befinde mich seit über 4 Monaten in Behandlung von Dr. Rembeck und wurde bereits zweimal von Ihm wegen eines komplizierten Kreuzbandriss operiert. Ich wusste von Anfang an, dass es zwei OP’s geben muss. Ich bin sehr zufrieden sowohl mit der Behandlung als auch allem drumherum. Auch die anderen Ärzte sind sehr kompetent und sofort im Bilde bei der Behandlung bzw. der weiteren Vorgehensweise. Die Kritik, dass er nicht immer da ist kann ich nicht nachvollziehen. Gerade nach einer Operation, wie in meinem Fall, brauche ich nicht ständig Ihn um nach meinen Wehwechen zu fragen. Er operiert, ist vor und kurz nach der OP da und informiert den Patienten. Wenn dann an den nächsten zwei Tagen ein anderer Arzt nach meinen Schmerzen fragt, ist das absolut OK! Ich kann Ihn nur weiterempfehlen…“

Fachlich und menschlich Top, ein hervorragender Arzt

„Durch einen Wehrdienstschaden vor über 50 Jahren bin ich an beiden Kniegelenken geschädigt. Dafür und über diesem lagen Zeitraum war ich laufend bemüht ärztliche Hilfe im In-und Ausland zu finden, ich habe jedoch nur zwei Ärzte mit der entsprechenden fachlichen Qualifikation gefunden die auch bereit waren mir zu helfen, einer dieser beiden Ärzte ist Herr Prof. Gollwitzer.
Trotz Kreuzbandriss hat er meinem Wunsch auf eine Teilprothese erfüllt obwohl dies medizinisch nicht unbedingt gegeben ist und in modernster OP-Technik ausgeführt. Ich kann jetzt wieder normal gehen und bin Herrn Prof. Gollwitzer dafür sehr dankbar.“

Perfekte Betreuung sowohl durch Ärzte als auch durch Praxispersonal.

„Hervorragende und erfolgreiche medizinische Betreuung bei der konservativen Behandlung eines Knorpelschadens im Knie. Herzlichen Dank an Dr. Rembeck/Dr. Rauch!“

Perfekte Betreuung sowohl durch Ärzte als auch durch Praxispersonal.

„Hervorragende und erfolgreiche medizinische Betreuung bei der konservativen Behandlung eines Knorpelschadens im Knie. Herzlichen Dank an Dr. Rembeck/Dr. Rauch!“

Sehr empfehlenswert

„Hier fühlt man sich einfach rundum gut betreut. Sehr nettes Team und Top Ärzte! Egal was es zu behandeln gibt, hier ist man an der richtigen Stelle.“

Sehr kompetenter Arzt

„Sehr geehrter Dr. Gollwitzer,

Anfang des Jahres war ich bei Ihnen in der Sprechstunde. Sie haben eine Physiotherapie der Operation vorgezogen.
Hierfür bin ich ihnen sehr dankbar. Meine Beschwerden haben sich verringert und sind fast komplett weg.

Die Physiotherapie und eigenständige Übungen haben meine Dysplasie verbessert. Ich habe kaum noch Schmerzen!“

Absolut kompetenter Orthopäde

„Bei einem Autounfall zog ich mir einen Innenmeniskus-Lappenriss zu und mein „Haus-Orthopäde“ empfahl mir für die Arthroskopie einen Kollegen. Für eine weitere Arztmeinung wandte ich mich an Dr. Rembeck, der aufgrund einer MRT-CD eine strikte Vermeidung von Knorpeleingriffen wegen einer „Tendenz zum Genu varum“ (O-Bein-Stellung) riet.

Nachweisbar wurde dann allerdings nicht der IM-Lappenriss behoben, sondern, sondern eine radikale Knorpelglättung durchgeführt, so dass ich anschließend nun noch unter großen Schmerzen Knochen auf Knochen gehen konnte und kurz darauf eine Teilprothesen-Op nötig wurde.
Vor der Op ließ der Op-Arzt ein Röntgenbild anfertigen und aus einem jetzt – nach 1 Jahr – aufgetauchten Befund zu dieser Röntgenaufnahme, der natürlich auch dem Op-Arzt vorlag, geht eindeutig hervor: „Die Gelenkflächenkonturen sind noch glatt, die Knochenspongiosa altersentsprechend“ (72 Jahre alt).
Beurteilung durch den Röntgen-Arzt: Beginnende mediale und diskrete laterale Kniegelenksarthrose.

Zurück bleibt für mich die Erkenntnis, dass ich mir die immer noch andauernden Beschwerden und Ärgernisse hätte ersparen können, wenn ich mich gleich unter das Messer eines fähigen und kompetenten Orthopäden wie Dr. Rembeck gelegt hätte!“

Hüftgelenk Prothese

„Herr Prof. Dr. Gollwitzer wurde mir empfohlen, da ich große Probleme mit der rechten Hüfte hatte.
Im eingehenden Vorgespräch wurde ich ausführlich und verständlich über die vorstehende OP aufgeklärt.
In der Atos Klinik München wurde mir durch Herrn Prof. Dr. Gollwitzer eine zementfreie Hüfttprothese eingesetzt.
Noch am gleichen Tag nach der OP bekam ich bereits die 1. Lymphdrainage.
Am darauffolgenden Tag konnte ich bereits aufstehen und durfte mit dem Therapeuten erste Schritte vollziehen.

Das ganze Klinikpersonal, die Therapeuten sowie das Servicepersonal war sehr engagiert und nahmen sich auch Zeit für ihre Patienten.

Ich fühlte mich rund um bestens aufgehoben und versorgt und kann mit besten Gewissen diese Klinik weiter empfehlen.“

Einmal Dr. Rembeck – IMMER Dr. Rembeck

„Vor fünf Jahren konnte ich kaum mehr zum Dienst gehen – dickes Knie! Nachdem innerhalb von 30 min drei Kollegen unabhängig voneinander Dr. Rembeck empfohlen hatten (allle schon von ihm operiert!) schrieb ich um 08.30 h eine email – hatte zwei Stunden später einen Termin und wurde 10 Tage später operiert: „Meniskus-Reparatur“.. Konnte danach wieder Sport treiben ohne Probleme.
Vor einem Jahr wurde das andere Knie dick – aber anständig! Knorpelabsprengung 2×2,5 cm. – Ursache unbekannt! Microfracturierung – alles super geklappt.“

Sehr freundlicher, sehr kompetenter Arzt

„Herr Dr. Rauch ist ein sehr freundlicher, sehr symphatischer, menschlicher und vor allem sehr kompetenter und vertrauenswürdiger Arzt der sich Zeit für mich genommen hat und die notwendige Op fachlich erstklassig ausgeführt hat.
Ein Arzt wie man sich ihn als Patient nur wünschen kann!“

Weltklassemedizin

„Nach der Diagnose coxarthrose habe ich nach einer optimalen Versorgung gesucht und diese bei dem mir bis dahin nicht bekannten Prof. Gollwitzer gefunden, der sich mit überragender Fachkenntnis, großer Sorgfalt, hoher Empathie und sehr viel Zeit der Diagnose, der Behandlungsmöglichkeiten und soweit veranlasst und vom Patienten mitgetragen dann der operativen Versorgung und Nachsorge annimmt. Er kümmert sich auch in der im übrigen sehr zu empfehlenden Atosklinik täglich persönlich um seine Patienten. Die HüftTEP dauerte 1,5 Stunden, verlief ohne Probleme. Bereits am Folgetag konnte ich an Krücken laufen und voll belasten, die Laufstrecken wurden täglich länger, nach 4 Tagen konnte ich ohne Krücken gehen, nach 6 wurde ich entlassen, habe statt Reha ambulante eigene Übungen Physiotherapie und Fitnessstudio (!) gewählt. Dabei gilt es vorrangig, die Schonhaltung der Vergangenheit aufzulösen und den geraden Gang wieder zu erlernrn. Nach 8 Tagen konnte ich problemlos Auto fahren (Automatik), stundenweise arbeiten, war bereits in einem Konzert und bin nach nunmehr 15 Tagen und der Entfernung der Klammern mobil und vom ersten Moment an schmerzfrei bei einer Arcoxia täglich. Ich kann, ja muss jedem Patienten mit der Diagnose Hüftarhrose Herrn Prof. Gollwitzer unbedingt empfehlen. Besser geht es einfach nicht.“

Immer wieder überzeugend

„Bei meinem letzten Termin stand wieder die Entscheidung für oder gegen eine OP an – Dr. Rembeck beriet mich sachkundig, gründlich argumentierend und ohne auf irgendeine der beiden Lösungen zu drängen.
Arztgespräche, wie man sie sich wünscht!“

Es lief optimal, großer Dank Herrn Prof. Gollwitzer und dem ganzen Team.

„Ich war in großer Not, daher schon 1 Woche nach erstem telef. Kontakt und 4 Tage nach der Erstuntersuchung erhielt ich gleichzeitig 2 neue Hüftgelenke. Nach 5 Tagen konnte ich ohne Stöcke gehen, verließ die Klinik nach 1 Woche und brach die anschliessende Reha nach 1 Woche wegen Ineffektivität ab. Genau am 20. postoperativen Tag habe ich meine Arbeit als Hausarzt in vollem Umfang wieder aufgenommen. Ich war nach ganz kurzer Zeit völlig beschwerdefrei und belastbar – und bin es bis heute.“

Besser geht es nicht!

„Ich bin seit mittlerweile 18 Jahre Patient von E. Rembeck und wann immer sich eine Sportverletzung nach etwas Größerem anfühlt, ist mir kein Weg zu weit und keine Situation zu kompliziert, als dass ich nicht den direkten Weg in seine Praxis suchen würde. Er verkörpert für mich die absolute medizinische Kompetenz, besticht durch klare, präzise Diagnosen und durch eine sehr menschliche und offene Art. Besser geht es nicht – ich betrachte ihn als Glücksfall und vertraue ihm zu 100%.“

Großartiger, außerordentlich kompetenter, liebenswürdiger TOP MEDIZINER

„Am 3.2.2016 erhielt ich von Herrn Prof. Dr. Gollwitzer ein speziell angepaßtes künstliches Kniegelenk. Mir geht es heute so gut, dass ich diesen nicht gerade einfahcen Eingriff schon beinahe vergessen habe. Dies habe ich vor allem dem außerordentlichen Können und der hervorragenden Arbeit bei der OP durch diesen großartigen Mediziner zu verdanken. Auch vor vor der OP und auch nun bei der Nachsorge erweist er sich als ein unendlich kompetenter, vertrauenswürdiger und äußerst einfühlsamer Arzt.
Ich darf mir selbst gratulieren, von ihm beraten, behandelt und operiert worden zu sein!“

Ein Arzt wie man sich nur wünschen kann

„Hervorragende Kompetenz, ausführliche und ruhige Beratung.
Ein Operateur – der es in meinem Fall nicht leicht hatte. Nachdem ich an Osteoporose leide war quasi der Knochen – laienhaft ausgedrückt – „zerbröselt“.
Umso erstaunlicher, daß ich nach kürzester Zeit wieder voll fit war und bereits zwei Monate später wieder skifahren konnte. Ich bin eine sehr wilde Skifahrerin (trotz meiner 73 Jahre) und war in keinster Weise eingeschränkt. Nach 3 Jahren geht es mir nach wie vor prächtig. Ich habe keinerlei Schmerzen, oder Beeinträchtigungen. Es sei noch hinzugefügt, daß Herr Professor Gollwitzer die AMIS Methode verwendet und auch diese Methode zum hervorragenden Ergebnis beiträgt“

Außerordentlich professioneller, kompetenter und einfühlsamer Mediziner ******

„Prof. Gollwitzer „begleitete“ mich sehr einfühlsam mit Rat und Tat über ein paar Jahre, bis ich mich Mitte diesen Jahres aufgrund der Schmerzintensität zu einer Hüft-TEP entschließen mußte. Diese Operation führte Prof. Gollwitzer und sein Team in der Atos-Klinik mit seiner minimalinvasiven AMIS-OperationsTechnik zu meiner vollsten Zufriedenheit – NOTE 1 – durch. Alles lief nach Plan, wie versprochen und gewünscht bzw. erhofft, keine Komplikationen, nach 7 Tagen direkt in die sensationelle AnschlußHeilbehandlung am wunderschönen Thiersee in das neue Armona medical Alpineresort für 3 Wochen und schwupps war ich wieder in der Lage meinen Alltag zu meistern – ohne nennenswerte Schmerzen und es wird von Tag zu Tag besser !!! DANKE !!!“

Mehr Patientenmeinungen finden Sie hier.